Bestellnummer 23016

Friedrich Lederwaren Echtleder-Uhrenkoffer Budapest

  • Originalpreis
    CHF 199.00
  • Sie sparen 25%
  • CHF149.00
  • zzgl. Versand


  • Artikelnr. 23016
  • Verfügbarkeit 1

Friedrich Lederwaren Echtleder-Uhrenkoffer Budapest
Ein eleganter Uhrenkoffer zur übersichtlichen Aufbewahrung für bis zu zehn Ihrer Zeitmesser!

Auf einen Blick
- Zehn Uhrenkissen
- Rüschentasche
- Abschliessbar

Die ungarische Metropole Budapest ist bekannt für hochwertige Produkte aus Leder mit Verzierungen. So wie der Budapester, der klassische Herrenschuh, der an diesem besonderen Ort entstanden ist. Die Optik des Uhrenkoffers aus Vollrindleder wird auf beiden Seiten durch das typische Lochmuster des zeitlosen Herrenschuhs definiert.
Beim Öffnen des Uhrenkoffers zeigen sich helle Samtstoff-Kissen auf welchen die Uhren geschützt platziert werden können. Der Uhrenkoffer ist abschliessbar für eine sichere Aufbewahrung. 

Produktmasse: B 29,5 cm, H 9,5 cm, T 18 cm
Masse der Uhrenkissen: B 5,5 cm, H 3 cm, T 7,5 cm

Lieferumfang
Sie erhalten den Echtleder-Uhrenkoffer Budapest in einer Originalverpackung.

Friedrich Lederwaren - Qualität und Funktionalität in allen Produkten

Das Nürnberger Unternehmen Friedrich Lederwaren verbindet handverlesene Materialien mit höchstem handwerklichen Können und einer Leidenschaft für Details, um ihre Kunden - die dabei stets im Mittelpunkt ihres Handelns stehen - mit exklusiven Produkten zu verwöhnen.
Inmitten der Metropolregion Nürnberger ist die Heimat zahlreicher internationaler Konzerne. Seit Jahrzehnten nutzen diese Unternehmen die Vorteile eines einzigartigen Wirtschaftsstandortes im Herzen Europas. So wie auch Friedrich Lederwaren, deren Familientradition bis in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zurückreicht, als Josef Friedrich seine Liebe zum Leder zur Berufung machte. Seine Begeisterung für den natürlichen Werkstoff gab er an seinen Sohn Ingo Friedrich weiter, der eine Ausbildung zum Feintäschner absolvierte, sich alle Kenntnisse der Produktion aneignete und 1983 den Grundstein für das heutige Unternehmen legte. Seit 2005 führt Markus Friedrich das Familienunternehmen in zweiter Generation.

Jedes einzelne Produkt bis in kleinste Detail durchdacht und hergestellt in beeindruckender Qualität - dafür steht die Traditionsmarke Friedrich Lederwaren!

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Produktinformationen

Friedrich Lederwaren Echtleder-Uhrenkoffer Budapest
Ein eleganter Uhrenkoffer zur übersichtlichen Aufbewahrung für bis zu zehn Ihrer Zeitmesser!

Auf einen Blick
- Zehn Uhrenkissen
- Rüschentasche
- Abschliessbar

Die ungarische Metropole Budapest ist bekannt für hochwertige Produkte aus Leder mit Verzierungen. So wie der Budapester, der klassische Herrenschuh, der an diesem besonderen Ort entstanden ist. Die Optik des Uhrenkoffers aus Vollrindleder wird auf beiden Seiten durch das typische Lochmuster des zeitlosen Herrenschuhs definiert.
Beim Öffnen des Uhrenkoffers zeigen sich helle Samtstoff-Kissen auf welchen die Uhren geschützt platziert werden können. Der Uhrenkoffer ist abschliessbar für eine sichere Aufbewahrung. 

Produktmasse: B 29,5 cm, H 9,5 cm, T 18 cm
Masse der Uhrenkissen: B 5,5 cm, H 3 cm, T 7,5 cm

Lieferumfang
Sie erhalten den Echtleder-Uhrenkoffer Budapest in einer Originalverpackung.

Die Marke

Friedrich Lederwaren - Qualität und Funktionalität in allen Produkten

Das Nürnberger Unternehmen Friedrich Lederwaren verbindet handverlesene Materialien mit höchstem handwerklichen Können und einer Leidenschaft für Details, um ihre Kunden - die dabei stets im Mittelpunkt ihres Handelns stehen - mit exklusiven Produkten zu verwöhnen.
Inmitten der Metropolregion Nürnberger ist die Heimat zahlreicher internationaler Konzerne. Seit Jahrzehnten nutzen diese Unternehmen die Vorteile eines einzigartigen Wirtschaftsstandortes im Herzen Europas. So wie auch Friedrich Lederwaren, deren Familientradition bis in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zurückreicht, als Josef Friedrich seine Liebe zum Leder zur Berufung machte. Seine Begeisterung für den natürlichen Werkstoff gab er an seinen Sohn Ingo Friedrich weiter, der eine Ausbildung zum Feintäschner absolvierte, sich alle Kenntnisse der Produktion aneignete und 1983 den Grundstein für das heutige Unternehmen legte. Seit 2005 führt Markus Friedrich das Familienunternehmen in zweiter Generation.

Jedes einzelne Produkt bis in kleinste Detail durchdacht und hergestellt in beeindruckender Qualität - dafür steht die Traditionsmarke Friedrich Lederwaren!